Home

Smaller Default Larger

Am 28.12.2019 findet unser alljährliches Brezelbobbera und K98 Schießen statt.

Wir laden alle Mitglieder und nicht-Mitglieder herzlich dazu ein!

 

Ausschreibung:

  • Waffen: Zugelassen sind alle K98 und deren Nachbauten in den gängigen Kalibern mit offener Visierung
    • Mehrlader sind als Einzellader zu verwenden
    • Lochkimmen sind erlaubt, Diopter nicht
    • Gewehrriemen müssen nicht demontiert werden, dürfen aber nicht verwendet werden
    • Flimmerbänder dürfen nicht verwendet werden
  • Munition: kann bei Bedarf vom Verein erworben werden (8x57 IS). Eigene wiedergeladene Munition darf verwendet werden
  • Scheibenbeobachtung: mit Ferngläsern und Vergrößerungsoptiken aller Art ist nicht erlaubt
  • Persönliche Ausrüstung:
    • Schießjacken sind nicht erlaubt!
    • Schießbrillen sind erlaub
  • Anschlagsart: Geschossen wird auf 50m liegend aufgelegt oder sitzend aufgelegt
  • Scheiben: es werden Ordonanzgewehrscheiben mit 10er Teilung verwendet
  • Wertung: 10 Schuss bilden eine Serie
    • Bei der ersten Serie dürfen der 1. und 2. Schuss eingesehen werden. Diese können auch als Probeschüsse erklärt und abgeklebt werden. In diesem Fall folgen anschließend die 10 Wertungstreffer.
    • Bei Nachkauf darf jeweils der 1. Schuss eingesehen werden
  • Startgeld: beträgt für die erste Serie 10,00€
    • jede weitere Scheibe kostet 2,50€
    • Nachkauf ist unbegrenzt möglich
  • Schießzeit: 13-16:30 Uhr, die Siegerehrung findet im Anschluss ca. um 17:00 statt

 

Die ersten fünf Plätze werden mit Sachpreisen prämiert.

 

Brezelbobbera

Parallel zum Wettschießen findet von 15:00 bis 18:00 Uhr unser Brezelbobbera mit den üblichen Regeln statt. Wer also um eine Neujahrsbrezel würfeln möchte, möge sich mit vier Mitspielern zur gegebenen Zeit im Schützenhaus einfinden.

Für unsere jüngsten Mitglieder (und auch für die jung gebliebenen) bieten wir auch in diesem Jahr auch altersgerechte Alternativen zum traditionellen Würfelspiel an (z. B. Mensch ärgere Dich nicht)!

 

Nach der jährlichen Winterpause findet das Bogentraining ab April wieder donnerstags um 17 Uhr statt.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen! Schaut einfach vorbei.